Luther vs. Game of Thrones

Als Lektüre für den heutigen bundesweiten Feiertag bietet sich ein von Achim Landwehr vorbereiteter Rückblick auf das Reformationsjubiläum an: In seinem Blogartikel „Lutherland ist abgebrannt. Nach dem Ende“ rantet Landwehr nochmal über Kommerzialisierung, Aktualisierung und Personalisierung, obwohl er das Bloggen über sein „Jahr mit Luther“ schon im August für beendet erklärt hatte.

Einen Vorteil hat das vorige Woche in der zweiten Sendung „Der Geschichtstalk im Super7000“ diskutierte „Game of Thrones“ immerhin gegenüber der seit zehn Jahren ausgestrahlten Reformations-Serie, „Luther vs. Game of Thrones“ weiterlesen

Achim Landwehr gibt auf

Der kann doch nicht vor der ersten #gts7000-Sendung aussteigen! Schrecksekunde. Durchatmen. Achim Landwehr wird (wie möglichst alle Geschichtstalker_innen) in drei unserer sechs Sendungen bis Mitte 2018 sitzen und kontrovers mitdiskutieren. Aber dass er deutliche Worte und harte Schnitte nicht scheut, hat er gerade in seinem Blog vorgeführt. „Achim Landwehr gibt auf“ weiterlesen