Ausgangsstatement zur Debatte um die Resolution des VHD

Zur GTS7000-Sendung vom 10.1.2019, 20 Uhr

von Paula-Irene Villa (Soziologin, LMU München)

Besonders interessant an der Resolution wie an den – in ihrer Fülle und Vehemenz bemerkenswerten – medialen Reaktionen scheinen mir folgende Aspekte: 

„Ausgangsstatement zur Debatte um die Resolution des VHD“ weiterlesen

Gefährdungen des Scheinheiligtums

Ausgangsposition zur GTS7000-Sendung über die Resolution des deutschen Verbandes der Historiker und Historikerinnen (VHD) am 10.1.2019, 20 Uhr

Ab wann lässt sich ein Vorgang als ‚historisch‘ kennzeichnen? Wohl dann, wenn er nicht mehr dazu angetan ist, unmittelbar sinnbildend auf die Welt einzuwirken, wenn er stattdessen nur noch mittelbar, nur noch über die Erläuterung näherer und fernerer Kontexte in das Hier und Jetzt einzubinden ist.

Kann daher die „Resolution des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands zu gegenwärtigen Gefährdungen der Demokratie“, verabschiedet beim Historiker*innentag in Münster am 27. September 2018, bereits in dem Moment, in dem ich dies schreibe, also ein Vierteljahr später, als ‚historisch‘ gelten? Der Debattenschluckauf in den Feuilletons zumindest hat sich verflüchtigt. Die nachrichtenmäßige Halbwertzeit der Resolution hat deutlich abgenommen. Es ist daher vielleicht nicht mehr für alle unmittelbar nachvollziehbar, weshalb diese Resolution – zumindest in Fachkreisen sowie unter interessiert Beobachtenden – für einen kleinen Aufreger sorgen konnte. Ist es also schon Zeit für eine Kontextualisierung?

„Gefährdungen des Scheinheiligtums“ weiterlesen

Ankündigung neuer Geschichtstalk: Das Museum von morgen – alles digital?

Wo und Wann? Am kommenden Samstag, 19 Uhr, im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe.

Wie sieht das Museum von morgen aus? Diese Frage steht im Mittelpunkt des nächsten Geschichtstalks, der am kommenden Samstag, den 10. November 2018, im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe stattfindet. Dabei stehen einerseits Fragen nach der Beziehung Public History und Museum im Vordergrund. Braucht es in Museen öffentliche Geschichte? Was wird bereits umgesetzt, was lässt sich optimieren? Andererseits soll

„Ankündigung neuer Geschichtstalk: Das Museum von morgen – alles digital?“ weiterlesen

Der Geschichtstalk auf dem Historikertag (#gtshistag18)

Wann und wo?

Mittwoch, 26.09.2018 | Münster, FVVH/ Freiherr-von-Vincke-Haus: Domplatz 36, 15-17 Uhr

Worum geht’s?

„Der Geschichtstalk auf dem Historikertag (#gtshistag18)“ weiterlesen